Mein Honorar

Für Einzelunterricht nehme ich im Allgemeinen 49 – 65 € / 60 min.
Je nach Niveau und Kurzfristigkeit/Auslastung.

Wer sich mit dem Thema Freiberuflichkeit (Steuern, Krankenversicherung,...) auskennt und meinen Service nicht mit klassischer "Schüler-Nachhilfe" verwechselt, erkennt vermutlich, dass ich mich preislich eher in der unteren Spanne klassischer freiberuflicher Tätigkeiten befinde.

Unabhängig davon ist mir aber natürlich bewusst, dass es trotzdem nach einem "ordentlichen Batzen" für den klassischen Studenten aussieht. Bei gezielter Vor- und Nachbereitung der Sessions sind jedoch mitunter schon nach 2 – 3h (in Einzelfällen auch schon nach 1h) alle wichtigen Fragen geklärt und einer guten Prüfung steht nichts mehr im Wege. Was die Gesamtkosten im Vergleich zum Wert der Sache – also bestandene Prüfung, sehr effektives Lernen und dadurch große Zeitersparnis – stark relativiert.

Das hängt aber natürlich ganz stark von der individuellen Situation, den Vorkenntnissen, der Vorbereitung und dem Stoff ansich ab.

Im Prinzip biete ich auch Gruppenunterricht an. Dies ist erfahrungsgemäß jedoch nur sinnvoll, wenn alle Beteiligten eine ähnliche Lernstruktur und Fragen haben. Ansonsten verliert der Unterricht stark an Effektivität für den Einzelnen, was sich dann schließlich auch wieder in den Gesamtkosten widerspiegelt.

Bei genauer Beschreibung der Situation, inklusive Material (z.B. Klausurvorlage) und Erläuterung der Vorkenntniss gebe ich gerne eine grobe, unverbindiche Abschätzung des erfahrungsgemäß zu erwartenden Zeitaufwands.

 

Zurück